Meister/in Werkzeugbau (m/w/d)

524
Meister/in Werkzeugbau (m/w/d)

mefro Metallwarenfabrik Fischbacher GmbH

Ihre Aufgaben:

Im Zuge der Nachfolge des bisherigen Meisters Werkzeugbau übernehmen Sie schrittweise die Verantwortung über die Abteilung Werkzeugbau. Ihr Aufgabengebiet umfasst dabei insbesondere:

  • Disziplinarische und fachliche Führung, Steuerung und Weiterentwicklung der Ihnen unterstellten Mitarbeiter (ca. 15 Personen) inklusive der Ressourcenplanung (Personaleinsatz/Urlaub/Sonderschichten);
  • Eigenverantwortliche Realisierung der vorgegebenen Termine für die Fertigstellung bzw. produktionsseitige Bereitstellung von Werkzeugneuanfertigungen oder Werkzeuginstandhaltungen durch gezielte Projektplanung und -steuerung (Planung, Organisation und Überwachung der erforderlichen Arbeitsabläufe und -schritte);
  • Planung von Optimierungsmaßnahmen bei Serienwerkzeugen in Absprache mit den Fachabteilungen Produktion, Disposition, Entwicklung – Konstruktion – Industrialisierung und externen Dienstleistern sowie Überwachen und Optimieren des Herstellungsprozesses;
  • Budgetverantwortung über die zu realisierenden Projekte, d.h. Überwachung und Steuerung der Projekte unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten in Bezug auf den kostengerechten Einsatz von Mitarbeitern, Material, Maschinen und externen Dienstleistern;
  • Mitverantwortlichkeit für eine kontinuierlich hohe Qualität der aus den Werkzeugen fallenden Produkte (Konstanz der Maßhaltigkeit der Erzeugnisse, stringentes Verfolgen einer 0-Fehler-Quote und – soweit erforderlich – daraus bedingt in Ansprache mit der Abteilung Entwicklung – Konstruktion – Industrialisierung die systemische Verbesserung der eingesetzten Werkzeuge);
  • Unterbreiten von Vorschlägen/Maßnahmen zur kontinuierlichen Verbesserung (Prozessablauf, Materialeinsparung) bzw. Erhöhung der Standfestigkeit der in der Serienproduktion eingesetzten Werkzeuge;
  • Erfassen, Auswerten und Visualisieren von Kennzahlen, sowie die Definition von Gegenmaßnahmen bei Zielabweichungen;
  • Verantwortung über die Disposition (Bedarfsmeldung zentral an Einkaufsabteilung) von Ersatzteilen, Werkzeugen und Werkzeugmaterial mit gleichzeitiger Kontrolle des Wareneingangs und Erfassen/Führen des Lagerbestandes;
  • Gewährleistung der sorgfältigen Handhabung der ausgegebenen Kleinwerkzeuge, der Pflege von Maschinen in der Werkzeugbau-Abteilung und deren rechtzeitige Wartung bzw. Eichung;
  • Betreuung der Auszubildenden;
  • Sie sind dem Leiter der Fachabteilung „Entwicklung – Konstruktion – Industrialisierung“ unterstellt und berichtet unaufgefordert über wichtige Vorgänge und unterbreitet zu anstehenden Sach-, Termin-, Kapazitäts- oder Kostenproblemen Lösungsvorschläge.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung als Werkzeugmechaniker (m/w/d) der Stanz- und Umformtechnik und haben die Prüfung zum Industriemeister erfolgreich bestanden.
  • Sie können eine mehrjährige, fundierte Berufserfahrung in vergleichbaren Führungspositionen nachweisen.
  • Als Führungspersönlichkeit besitzen Sie Sozialkompetenz, Durchsetzungsgeschick und Organisations- und Delegationsvermögen und sind bereit, Kostenverantwortung für Ihre Abteilung und Projekte zu übernehmen.
  • Stetige Begeisterung an Ihrer Arbeit, hohe Fachkompetenz, leidenschaftliches Engagement und gute kommunikative Fähigkeiten sind die entscheidenden Voraussetzungen, Ihre Mitarbeiter bestens zu motivieren und Ihre Abteilung als interner Dienstleister in unserem Unternehmen hervorragend zu positionieren.
  • Sie sind es gewohnt, die Schnittstellenfunktion zu den angrenzenden Abteilungen wahrzunehmen und sowohl Ihren unmittelbaren Vorgesetzten als auch die entsprechenden Abteilungsleiter/Meister von sich aus auf dem Laufenden zu halten.
  • Ein sicherer Umgang mit Computer bzw. -programmen (MS-Office; SAP wünschenswert) sowie elektrischen, optischen und mechanischen Messmitteln ist für Sie selbstverständlich.

Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen!

Bitte lassen Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Bild, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate) unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittsdatums und Ihrer Jahresgehaltsvorstellung per Mail zukommen: bewerbung@mefro.de

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an bewerbung@mefro.de

54321
(0 votes. Average 0 of 5)